Zahnklinik-Ungarn.de - Aussteller-Presseinformationen - f.re.e Ausstellerverzeichnis

Aussteller-Presseinformationen

Kostenloses Angebotspaket für Zahnbehandlung in Ungarn

als Favorit speichern
Inhalt drucken

Kostenloses Angebotspaket für Zahnbehandlung in Ungarn

Anlässlich der f.re.e 2019 übernimmt Zahnklinik-Ungarn.de die Bearbeitungsgebühr für die ärztliche Untersuchung zur Angebotserstellung beim Partner-Zahnarzt in München oder Landshut.


München, 25. Januar 2019 – Patienten, die wissen möchten, wie viel Geld sie tatsächlich bei einer Zahnbehandlung in Ungarn sparen, können sich noch bis zum 31. März 2019 ein individuelles Angebot beim deutschen Partner-Zahnarzt von Zahnklinik-Ungarn.de in Landshut oder München erstellen lassen. Die dafür übliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von 80 Euro übernimmt Zahnklinik-Ungarn.de anlässlich der Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2019 in München.

Bis zu 70 Prozent Kostenersparnis in Ungarn

„Durchschnittlich sparen unsere Patienten trotz Reise- und Übernachtungskosten bei ihrer Zahnbehandlung in Ungarn die Hälfte der Kosten ein, die sie in Deutschland bezahlt hätten. Manchmal sind es sogar 70 Prozent und das bei mindestens gleichwertiger oder oftmals besserer Qualität“, berichtet Eszter Jopp, Geschäftsführerin von Zahnklinik-Ungarn.de, dem seit über 20 Jahren führenden Anbieter von preiswerten Zahnreisen nach Ungarn. Wer mehr über die Vorteile einer Zahnbehandlung in Ungarn erfahren und das Expertenteam von Zahnklinik-Ungarn.de persönlich kennenlernen möchte, hat vom 20. bis 24. Februar auf der f.re.e 2019 am Ungarn/Balaton Stand 101 in der Halle A4 die Gelegenheit dazu.

Kostenfreies Angebotspaket

Das Angebotspaket umfasst:

Erhebung des Zahnstatus beim Partner-Zahnarzt in München oder Landshut Fachärztliche Auswertung in Ungarn (Angebot mit Behandlungsplan HKP)

Wenn erforderlich:

Panorama-Röntgenaufnahme Messplan für Implantatschablonen (bei Implantation) diagnostischer Kieferabdruck (für interdisziplinäre Angebote)

Um das kostenlose Angebotspaket zu buchen, schicken Interessierte bis zum 31. März 2019 eine E-Mail an info@zahnklinik-ungarn.de oder rufen unter der Telefonnummer 0711 - 470 42 88 an.

Über Zahnklinik Ungarn:

Unter der Marke Zahnklinik-Ungarn.de repräsentiert die FirstMed Services GmbH seit 1997 renommierte ungarische Zahnkliniken in Deutschland. Der Marktführer für Zahnreisen nach Ungarn bietet einen kompletten Rund-um-Service an – von der Beratung über die Erstellung eines Heil- und Kostenplans bis hin zur kompletten Organisation der Reise. Zur Voruntersuchung und Nachbehandlung verfügt Zahnklinik-Ungarn.de in Deutschland über ein Netzwerk von Partner-Zahnärzten.

f.re.e
Unsere Ansprechpartner in Pressefragen

Pressekontakt:
FirstMed Services GmbH
Bernadett Gyuricza
Tel.: +49 (0)711 252 887 20
b.gyuricza@firstmed.de
http://www.zahnklinik-ungarn.de

Weitere Presseinformationen:
f.re.e
WEITERE LINKS
Ihre Favoriten
Aussteller (0)
Marken (0)
Themenbereiche (0)
Reiseziele (0)
Produktbilder (0)
Presseinformationen (0)
0
Merken Sie sich einzelne Einträge.
Anzeige
Highlights
Die Aussteller der f.re.e 2019 stellen ihre Unternehmen und Produkte vor! Lassen Sie sich inspirieren!
Quick Links
Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern.

Weitere Informationen
Verstanden